Wunder des Universums entdecken!

Beginnen wir mit einer faszinierenden Reise durchs Weltall.

Seit den frühesten Tagen der Zivilisation fasziniert der Weltraum die Menschheit.

Durch das Leben unter dem freien dunklen Himmel kannten die ersten Menschen die nächtlichen Veränderungen, wenn Planeten über den Himmel wanderten, der Mond zu- und abnahm und manchmal Sternschnuppen über dem Horizont aufleuchteten.

Erste Himmelskarten gruppierten die hellsten Sterne zu Sternbildern und befruchteten den Aufschwung von Navigation, Handel und Forschung.

Die größten Denker jener Zeit, wie Pythagoras, Eratosthenes, Apollonius und Ptolemäus trugen dazu bei, ein vollständigeres wissenschaftliches System zu entwickeln, mit dem astronomische Phänomene vorhergesagt werden konnten.

Nach Beobachtung der scheinbaren Bewegung der Himmelsobjekte sahen die alten Griechen die Erde als den Mittelpunkt des Kosmos an und entwarfen das „geozentrische Weltbild“.
Weiterlesen…